Skip to content
Home » Tiere » Hase & Kaninchen – was ist der Unterschied?

Hase & Kaninchen – was ist der Unterschied?

Hase & Kaninchen - was ist der Unterschied

Hasen und Kaninchen sind Tiere, die sich gerne in der Natur aufhalten. Beide Tiere können sich durch klare und auffallende Merkmale unterscheiden. Gleichzeitig sind jedoch beides Tiere, die heutzutage auch gerne als beliebte Haustiere zählen. Kaninchen sind dabei in Haushalten mit Kindern gerne gesehen, da es sich um ausgeglichene und friedliche Tiere handelt,

Hasen und Kaninchen sind Tiere, die sich gerne in der Natur aufhalten. Beide Tiere können sich durch klare und auffallende Merkmale unterscheiden. Gleichzeitig sind jedoch beides Tiere, die heutzutage auch gerne als beliebte Haustiere zählen. Kaninchen sind dabei in Haushalten mit Kindern gerne gesehen, da es sich um ausgeglichene und friedliche Tiere handelt,

Doch in welchen Punkten unterscheiden sich Hasen von Kaninchen?

Körperbau und Größe

Vor allem die Größe stellt dabei den wohl größten Unterschied aus, anhand dessen sich Kaninchen von Hasen unterscheiden lassen.
Bei Hasen handelt es sich insgesamt um weitaus größere Tiere, die einen breiten und kräftigen Körperbau aufweisen. Sie besitzen zudem sehr große Ohren im Vergleich zu ihrem Körper. Hasen haben darüber hinaus längere Beine mit mehr Muskelkraft.
Hasen können aufgrund ihrer Größe ein Körpergewicht von bis zu sieben Kilo erreichen. Vor allem Feldhasen weisen oftmals höhere Gewichte auf als Hasen, die als Haustier gehalten werden. Von der Größe her werden Feldhasen bis zu 70 cm groß.

Hase & Kaninchen - was ist der Unterschied

Hase

Kaninchen hingegen sind viel kleiner und schmaler als Hasen. Sie haben einen filigraneren Körperbau und erreichen damit Körpergewichte von höchstens zwei Kilogramm. Durch ihren schmalen Körper können sich Kaninchen weitaus besser in der Natur verstecken als Hasen, die aufgrund ihrer Körpergröße große Erdlöcher benötigen. Durch ihre kürzeren Beine sind Kaninchen auch mit weniger Sprungkraft ausgezeichnet. Kaninchen erreichen dabei Größen von bis zu 40 cm. Diese Größenordnung ergibt sich in der Regel vor allem für Wildkaninchen. Kaninchen, die als Haustiere gehalten werden, bleiben damit kleiner.

Der Aufenthaltsraum

Hasen sind bekannt dafür, ihren Lebensraum vor allem auf Feldern zu halten. Sie verbringen ihren Alltag zum Großteil auf Feldern und Wiesen.
Kaninchen bevorzugen eher Gebiete in Wäldern mit vielen Versteckmöglichkeiten. Sie sind häufig in Büschen aufzufinden, breiten sich inzwischen jedoch auch in Städten aus, da sie sich schnell vermehren. Kaninchen bevorzugen es ihren Alltag in Erdhöhlen zu verbringen. Sie kommen demnach hauptsächlich zur Nahrungssuche an das Tageslicht.

Kaninchen

Kaninchen

Unterschiedliche Nahrungsquellen

Obwohl es sich um äußerlich ähnliche Tiere handelt, weisen sie dennoch verschiedene Nahrungsquellen auf. Hasen haben auf ihrem Speiseplan vor allem Dinge wie Baumrinde und Pflanzen sowie deren Wurzeln und Triebe. Auch Schalen werden gerne von Hasen verspeist.

Kaninchen bevorzugen frisches Gras von Wiesen sowie jegliches Gemüse und Stiehle von Pflanzen. Ihr Speiseplan ist sehr flexibel, sodass sie auch im Winter auf unterschiedliche Ressourcen zurückgreifen.

Sozialverhalten

Auch in dem Sozialverhalten beider Tiere gibt es klare Unterschiede zu sehen. Kaninchen sind sehr gruppenbezogen und sollten deswegen auch als Haustier nicht alleine gehalten werden. Sie leben gerne mit ihren Artgenossen zusammen und benötigen ein soziales Umfeld. Hasen verbringen ihr Leben jedoch fast ausschließlich alleine. Sie umgeben sich nur während der Paarungszeit zum Erzeugen von Nachwuchs mit ihren Gleichgesinnten.

Fortpflanzung

Hasen gebären ihren Nachwuchs als sogenannte Nestflüchter. Das bedeutet die Babys kommen bereits vollständig entwickelt mit Fell und bereits geöffneten Augen zur Welt. Die Babys von Kaninchen jedoch sind nach der Geburt noch blind für einen Zeitraum von etwa zwei Wochen. Sie benötigen nach der Geburt noch die Hilfe und Fürsorge ihrer Mutter.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.