Home » Physik Lernmaterial » Was ist ein SLS Schalter? – Erklärung & Funktion

Was ist ein SLS Schalter? – Erklärung & Funktion

  • by Anatoli Bauer
Was ist eine SLS Schalter

Der folgende Ratgeber beschäftigt sich mit dem sogenannten SLS Schalter und erläutert, welche Aufgabe dieser übernimmt. Er wird den selektiven Leitungsschaltern zugeordnet und übernimmt bei einem Kurzschluss eine sehr wichtige Aufgabe. Sollte es zu einem solchen Vorfall, wird die Stromzufuhr verzögert unterbrochen. Dadurch lassen sich Folgeschäden vermeiden.

Wie sieht ein SLS Schalter aus und was genau ist das?

Der SLS Schalter sieht so ähnlich aus wie ein ganz normaler Sicherungsautomat, der sich in einem jeden Sicherungskasten befindet. In Fachkreisen wird er häufig auch Hauptleitungsschutzschalter genannt. Genauso wie eine normale Sicherung verfügt er über einen sogenannten Kippschalter. Über diesen können Sie den jeweiligen abgesicherten Stromkreis einschalten und natürlich auch ausschalten.

Warum wird der SLS Schalter als selektiv bezeichnet?

Das Wort selektiv wurde bei diesem Gerät bewusst gewählt. Denn der SLS Schalter wird nicht direkt aktiviert, wenn es zu einem der oben erwähnten Vorfälle (zum Beispiel Kurzschluss) im Zusammenhang mit einer elektrischen Leitung kommt. Denn diese Aufgabe übernimmt der normale Sicherungsautomat. Er springt direkt ein, wenn ein Kurzschluss aus irgendeinem Grund entsteht. Etwas anders gestaltet sich die Situation bei einem SLS Schalter. Er wird bewusst etwas verzögert eingeschaltet. Das ist auch der große Unterschied zu einem normalen Sicherungsautomaten. Aus diesem Grund wurde das Wort selektiv gewählt. Zusätzlich ist der SLS Schalter in der Lage Strom zu führen und das auf unterschiedliche Weise.

Es gibt verschiedene Ausführungen, sodass individuell entschieden werden muss, welche Bauteile letztlich gewählt werden. Einfach gesagt handelt es sich dabei um eine sogenannte nachgeschaltete Sicherung, die nur bei gravierenden Vorfällen aktiviert wird.

Wie sind die SLS Schalter aufgebaut?

SLS Schalter sind entweder einpolig oder dreipolig. Sie können einzeln oder aber auf einer sogenannten Sammelschiene montiert werden. Auch dabei sollte der Elektriker individuell entscheiden, welche Variante in dem jeweiligen Fall besser ist. Dabei kommt es auch darauf an, wie die vorhandene Anlage aufgebaut ist.

Wo kommt der SLS Schalter zum Einsatz?

Der SLS Schalter kann in unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden. Häufig werden an diesem einige Unterverteiler montiert. Auf diese Weise ist eine getrennte Absicherung möglich. Wichtig ist nur, dass es, wie oben bereits erwähnt, zu einer zeitlich verzögerten Auslösung kommt. Denn nur so kann die Selektivität in den elektrischen Anlagen erreicht werden. Und genau das ist bei diesen Schaltern das Ziel. In erster Linie kommen SLS-Komponenten in Niederspannungsnetzen zum Einsatz. Sie haben die Aufgabe, die Leitungen bei einem Kurzschluss zu schützen und zu verhindern, dass diese durch die dabei aufkommende Erwärmung beschädigt werden. Dadurch wird klar, wie wichtig sie in einer elektrischen Anlage sind. SLS Schalter können wiederverwendet werden und sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Abschließende Bemerkung

Abschließend lässt sich daher sagen, dass SLS Schalter in elektrischen Anlagen sehr wichtig sind und keinesfalls vernachlässigt werden sollten. Sie lösen verzögert aus und reagieren daher anders als normale Sicherungen. Je nach vorhandener Anlage muss der Elektriker entscheiden, welche Variante er wählt. So ist es zum Beispiel möglich, einige Unterverteiler zu installieren. Durch das verzögerte Auslösen lassen sich teure Folgeschäden vermeiden. Somit sind SLS Schalter in elektrischen Anlagen unumgänglich und übernehmen eine sehr wichtige Aufgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.