Home » Chemie Lernmaterial » Warum hat Wasser einen pH-Wert von 7? – Aufklärung

Warum hat Wasser einen pH-Wert von 7? – Aufklärung

  • by Anatoli Bauer

Wasser ist eine neutrale, geruchlose Flüssigkeit mit einem pH-Wert von 7. Wenn Wasser neutralisiert wird, wird es alkalisch. Wenn es beginnt, Wasserstoffionen zu verlieren, wird es sauer. Der pH-Wert von Wasser kann je nach Kohlendioxid- und/oder Sauerstoffgehalt variieren.

Wasser ist die grundlegendste Substanz der Erde und auch eine der am wenigsten verstandenen. Es gibt viele Wassermythen, die es seit Jahrhunderten gibt. Aber wenn jemand die Rolle des Wassers in unserem täglichen Leben wirklich verstehen will, muss er den pH-Faktor verstehen.

Wasser ist eine so wichtige Ressource, aber wissen Sie viel darüber? Wissen Sie, warum wir Wasser aus einem Glas trinken können, aber kein Wasser, das als Regen fällt? Wissen Sie, warum wir Wasser brauchen, um Nahrung aufzuspalten, um zu überleben? Wissen Sie, warum wir Wasser brauchen, um ein gesundes Gewicht zu halten?

Was ist mit „pH-Skala“ gemeint?

Die pH-Skala wurde erstmals 1817 vom dänischen Chemiker Søren Peder Lauritz Sørensen entwickelt, der sie als Werkzeug zum Messen von Lösungen schuf, die zu schwach oder zu stark für ihre Titrationsvolumina waren (normalerweise Säuren und Basen).
Die pH-Skala wird seit über 100 Jahren in der Chemie verwendet und ist auch heute noch in vielen Bereichen der Wissenschaft, einschließlich Biologie, Geologie, Medizin und Physik, weit verbreitet.

In der Natur findet sich der pH-Wert an vielen Orten wie Erde oder Wasser.

Was ist der pH-Wert und wie wird er gemessen?

Der pH-Wert ist eine Skala, die misst, wie sauer oder basisch eine Substanz ist. Die pH-Skala reicht von 0 bis 14, wobei 0 stark sauer und 14 stark basisch ist. Der pH-Wert von Wasser liegt bei 7, was als neutral gilt.

Der pH-Wert kann mit einem als Elektrode bezeichneten Gerät gemessen werden, das einen elektrischen Strom in der Lösung erzeugt.

Wie verändert man den pH-Wert von Wasser?

Um den pH-Wert des Wassers zu ändern, müssen Sie eine Chemikalie namens Salzsäure verwenden. Es ist eine starke Säure, die den pH-Wert von Wasser verändern kann.

Die pH-Skala reicht von 0 bis 14, wobei 7 neutral ist. Je niedriger die Zahl auf der Skala, desto saurer ist es und umgekehrt. Wenn Sie einen unbekannten pH-Wert haben, können Sie Ihren aktuellen pH-Wert messen und dann berechnen, wie viel Salzsäure Sie hinzufügen müssen, um ihn wieder auf neutral zu bringen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Säure oder Base Sie benötigen, versuchen Sie es mit ein paar verschiedenen Arten, bis eine funktioniert. Wenn Ihr Wasser zum Beispiel einen hohen Alkaligehalt hat, dann versuchen Sie es mit Natriumhydroxid anstelle von Salzsäure, da es einen alkalischen Gehalt hat.

Unser Körper besteht zum größten Teil aus Wasser. Wir brauchen Wasser, um zu leben, zu gedeihen und gesund zu bleiben.

Wie testet man den Säuregehalt im Trinkwasser?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Säuregehalt im Trinkwasser zu testen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines pH-Testkits. Dieses Kit zeigt Ihnen den pH-Wert des Wassers an und ob es sauer ist oder nicht. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine kleine Menge Wasser in ein klares Glas zu geben und dann etwas Universalindikatorlösung hinzuzufügen. Der Indikator ändert seine Farbe, wenn Säure im Wasser ist, aber er bleibt klar, wenn keine Säure vorhanden ist.

Die Bedeutung des pH-Werts für die menschliche Gesundheit

In der Vergangenheit gab es viele Fehlinformationen über den pH-Wert und seine Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich der pH-Wert Ihres Körpers ständig ändert und schwankt.

Der menschliche Körper hat einen natürlichen pH-Wert von etwa 7,4. Der Bereich für optimale Gesundheit liegt zwischen 6,5 und 8,5, aber einige Menschen können aufgrund verschiedener Faktoren wie Ernährung, Medikamenteneinnahme oder sogar Krankheitszuständen wie Diabetes oder Krebs einen niedrigeren oder höheren Wert als diesen Bereich haben.

Die Bedeutung des pH-Werts für die menschliche Gesundheit wird seit langem von Wissenschaftlern und Ärzten gleichermaßen diskutiert, wobei die neuesten Forschungsergebnisse darauf hindeuten, dass niedrige pH-Werte neben allgemeiner Müdigkeit und chronischen Schmerzen tatsächlich mit vielen Gesundheitsproblemen wie Alterung, Herzerkrankungen und Krebs in Verbindung stehen.

Die Bedeutung des pH-Werts für die menschliche Gesundheit besteht darin, dass er hilft, die innere Umgebung Ihres Körpers zu regulieren. Es hilft auch, das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen aufrechtzuerhalten.

Der pH-Wert in Ihrem Körper kann durch viele Faktoren beeinflusst werden, wie z. B. die Nahrung, die Sie essen, das Wasser, das Sie trinken, und sogar die Luft, die Sie atmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.